ZENTRUM FÜR GEFÄẞMALFORMATIONEN

  • 1-240x185
  • 10-240x185
  • 2-240x185
  • 4-240x185
  • 5-240x185

Was ist eine AVM?

Arteriovenöse Malformationen (AVM) sind Gefäßfehlbildungen zwischen Arterien und Venen. Hierbei fehlen die Kapillaren zwischen den Arterien und Venen, so dass die abführenden Venen durch den erhöhten Blutdruck und –fluss meist deutlich erweitert sind.

Neben Gefäßfehlbildungen im Gehirn können AVM am Körper zu Schmerzen, Schwellungen, Schweregefühl, Temperaturmissempfindungen, Taubheit und Bewegungseinschränkungen im Bereich von Gelenken führen. Außerdem kann eine AVM stark bluten, sich entzünden und zu Thrombosen in den Gefäßaufweitungen führen.

Letzte Änderung: 07.10.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: